Logotipo librería Marcial Pons
Wettbewerbs und kartellrecht

Wettbewerbs und kartellrecht
eine systematische darstellung des deutschen und euopäischen rechts für studium und praxis

  • ISBN: 9783811451261
  • Editorial: C.F.Muller
  • Lugar de la edición: Heidelberg. Alemania
  • Edición número: 7. Aufl
  • Colección: Jurathek studium
  • Encuadernación: Rústica
  • Medidas: 24 cm
  • Nº Pág.: 505
  • Idiomas: Alemán

Papel: Rústica
28,89 €
Sin Stock. Disponible en 5/6 semanas.

Resumen

Der "Klassiker" in 7. Auflage: Das Wettbewerbs- und das Kartellrecht weisen in Theorie und Praxis vielfältige Berührungspunkte auf. Die Neuauflage hält deshalb an dem bewährten Konzept fest und fasst beide Rechtsgebiete so zusammen, wie es die Studien- und Prüfungsordnungen vorsehen und wie es auch die Praxis benötigt. Sie bietet ein systematisch durchdachtes, methodisch klares Bild, das die Fallpraxis und die rechtspolitische Diskussion angemessen berücksichtigt und das europäische Recht in den Vordergrund rückt. Im Kartellrecht stellt das Buch, der gewandelten Rechtslage entsprechend, das europäische Recht überall voran, bietet aber weiterhin eine integrierte, synoptische Darstellung des europäischen und des deutschen Rechts, die durch eine Reihe von anschaulichen Übersichten ergänzt wird. Fast alle Teile des Buches sind nach den tiefgreifenden Änderungen seit Erscheinen der 6. Auflage neu geschrieben worden und befinden sich auf dem Stand vom Herbst 2007. Berücksichtigt werden konnten auch noch die anstehenden Reformen des EG-Vertrags und der Vorschriften über Preismissbräuche. Vor allem aber enthält das Werk eine geschlossene, aktuelle und kritische Darstellung des neuen Wettbewerbs- und Kartellrechts nach den großen Reformen von UWG (2004) und GWB (2005) sowie der EG-Verordnungen über das Kartellverfahren (2003) und die Fusionskontrolle (2004). Sie wird ergänzt durch das ebenfalls in völlig neu bearbeiteter Auflage erschieneneLehrbuch Rittner/Dreher, Wirtschaftsrecht, 3. Aufl. 2007. Das Werk wendet sich weiter an Studierende der Rec

Resumen

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y facilitar la navegación. Si continúa navegando consideramos que acepta su uso.

aceptar más información