Logotipo librería Marcial Pons
Person, Subjekt, Bürger

Person, Subjekt, Bürger
zur Legitimation von Strafe

  • ISBN: 9783428115426
  • Editorial: Duncker Und Humblot
  • Lugar de la edición: Berlin. None
  • Colección: Schriften zum Strafrecht
  • Encuadernación: Rústica
  • Medidas: 23 cm
  • Nº Pág.: 124
  • Idiomas: Alemán

Papel: Rústica
63,55 €
Sin Stock. Envío en 3/4 semanas.

Resumen

ÍNDICE: I. Einleitung: Die Aufgabe der Straftheorie - Alltagssprachlicher Gehalt des Begriffs der Kriminalstrafe - Präventive und retributive Straftheorien. II. Strafe als Präventionsinstrument?: Charakter der Präventionslehren - Die negative Generalprävention - Die Spezialprävention - Die positive Generalprävention. III. Vergeltung durch Strafe?: Renaissance der Vergeltungstheorie? - Vergeltung als unhintergehbarer Bestandteil unserer kulturellen Identität? - Wiederherstellung des Rechts durch Strafe? (Vom Ausgleichs- zum Wiederherstellungsgedanken / Das sozialpsychologische und das kommunikationstheoretische Verständnis des Wiederherstellungsgedankens / Schwierigkeiten dieser Auffassungen / Das anerkennungstheoretische Modell und seine Probleme). IV. Strafe als Wiederherstellung des Rechts als Recht: Mehrdeutigkeit des Anerkennungsbegriffs - Das Unrecht der Person, des Subjekts und des Bürgers (Personale und subjektbezogene Zurechnung / Die Zurechnung zum Bürger) - Strafe als Reak

Resumen

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y facilitar la navegación. Si continúa navegando consideramos que acepta su uso.

aceptar más información